zurück nach oben
ACHTUNG: Ihr Browser ist veraltet, dies kann zu Sicherheitsrisiken führen. Außerdem kann nicht gewährleistet werden, dass die Seite korrekt dargestellt wird. Bitte prüfen Sie Ihren Browser auf Updates oder verwenden Sie einen anderen.

Informationen zum Update
d-werk GmbH
Menü d-werk

Kraftquellen – Patenschaften zwischen historischer Sakralkunst und zeitgenössischen Positionen

In der Kunst vom Mittelalter bis zum Barock entstanden in Schwaben viele kraftvolle religiöse Kunstwerke. In der Ausstellung in Schloss Achberg werden zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler zu Paten dieser Bilder und Skulpturen. Dadurch entstehen zwischen den aktuellen Arbeiten und der alten Kirchenkunst neue Beziehungen und Bedeutungen, die in der Ausstellung erkundet werden. Lassen Sie sich durch den etwas sperrig wirkenden Titel nicht abschrecken, es werden parallelen zwischen früher und heute aufgezeigt, kritisiert aber auch bewertet und als neue Impulse zurückgespiegelt. Vor 500 Jahren kritisierten die Reformatoren die Bilderverehrung. In der Gegenwart stellen sich dieselben Fragen: Welche (Vor)Bilder verehren wir? Was und wen beten wir an? Betreiben wir Gottes- oder Götzendienst? Sind Sünde und Gnade, Himmel und Hölle wirklich kein Thema mehr?

Die Ausstellung läuft noch bis zum 22. Oktober 2017

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, er ist ab dem 2. September erhältlich – und lohnt sich sehr!

d-werk GmbH Kommunikation und Gestaltung
Seestraße 35 | 88214 Ravensburg
Telefon: +49 751 35951-0 | Fax: +49 751 35951-29