zurück nach oben
ACHTUNG: Ihr Browser ist veraltet, dies kann zu Sicherheitsrisiken führen. Außerdem kann nicht gewährleistet werden, dass die Seite korrekt dargestellt wird. Bitte prüfen Sie Ihren Browser auf Updates oder verwenden Sie einen anderen.

Informationen zum Update
d-werk GmbH
Menü d-werk
Weltweit, weltoffen – vom Bodensee bis Bollywood d-werk inszeniert die internationale Bodenseeregion bei der Stallwächterparty in Berlin

d-werk inszeniert die internationale Bodenseeregion bei der Stallwächterparty in Berlin

Weltweit, weltoffen – vom Bodensee bis Bollywood, so lautete das Motto der traditionellen Stallwächterparty die letzte Woche in Berlin stattfand. Mit einem Plädoyer für Weltoffenheit und internationale Zusammenarbeit begrüßte Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann die rund 2000 Gäste in seiner Landesvertretung. Bundeskanzlerin Angela Merkel stattete den Baden-Württembergern ebenso einen Besuch ab wie Finanzminister Wolfgang Schäuble. Und auch Tom Maier und Stephan Kämmerle von der Ravensburger Kreativagentur d-werk waren mit dabei.

Ihre Aufgabe war es, die Internationale Bodenseekonferenz (IBK) und die internationale Bodenseeregion als Partner dieser Veranstaltung entsprechend zu inszenieren. Dafür wurde ein stimmiges Konzept entwickelt, gestaltet, gewerkelt und viel organisiert. „Wir wollten das besondere Bodensee-Feeling möglichst verlustfrei nach Berlin transferieren und das ist uns gut gelungen“, zeigt sich d-werk Geschäftsführer Tom Maier hochzufrieden. An alle Gäste wurden Bordkarten ausgegeben, die markante Bodenseesilhouette wurde medial bespielt, Sitzbänke luden zum gemütlichen Verweilen ein und vor mächtiger Alpenkulisse wurden Spezialitäten aus der Region gereicht. „Um Marken und ihre Werte unterhaltsam zu inszenieren benötigt es nicht nur die fachliche Kompetenz, vielmehr auch die Leidenschaft, am letzten Detail zu feilen bis es passt“, erläutert Stephan Kämmerle, ebenfalls Geschäftsführer vom d-werk. Und genau das ist eine Spezialität der Ravensburger Kreativagentur. Dokumentiert wird dies durch die bereits mehrfache Auszeichnung mit dem FAMAB-Award, der wohl renommiertesten Auszeichnung der deutschen Kreativwirtschaft für Markeninszenierungen im Raum.

zur Bildgalerie

Unser See – einfach bewegend:

weiterlesen

Aktuelles

d-werk inszeniert die internationale Bodenseeregion bei der Stallwächterparty in Berlin

Weltweit, weltoffen – vom Bodensee bis Bollywood, so lautete das Motto der traditionellen Stallwächterparty die letzte Woche in Berlin stattfand. Mit einem Plädoyer für Weltoffenheit und internationale Zusammenarbeit begrüßte Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann die rund 2000 Gäste in seiner Landesvertretung. Bundeskanzlerin Angela Merkel stattete den Baden-Württembergern ebenso einen Besuch ab wie Finanzminister Wolfgang Schäuble. Und auch Tom Maier und Stephan Kämmerle von der Ravensburger Kreativagentur d-werk waren mit dabei.
weiterlesen

Der Schlierer Löwe hat zum ersten Mal gebrüllt!

Mit dem Corporate Design-Konzept für die Kommune Schlier gehört d-werk zu den Gewinnern des German Brand Awards 2016. Wir sind stolz darauf, dass die Jury der Meinung war, dass wir eine ausgezeichnete Arbeit abgeliefert haben.  Für das sichtlich in die Jahre gekommene Erscheinungsbild der Kommune Schlier haben wir ein neues Corporate Design entwickelt und in einem Konzept niedergeschrieben. 2015 machten wir aus dem zahmen Kätzchen wieder einen Welfen-Löwen. Aus dem Wappen wurde eine zeitgemäße Wort-Bild-Marke. Aus Landkarte und Ortsnamen entstand ein grafisches Element, das das „Wir-Gefühl“ unterstreicht. Neben der klassischen Visuellen Identität entwickelten wir ein komplettes Kommunikationskonzept mit vielen neuen Ansätzen wie einem Wege-Leitsystem über Bodenmarkierungen, einem Geschichtspfad mit Geocaching oder einem Bänklesfest. Wir freuen uns, das neue Schlierer Erscheinungsbild 2016/17 in die Fläche zu bringen!
weiterlesen

Schlierer Welfen-Löwe zeigt erstmals Krallen!

d-werk nominiert für den German Brand Award 2016.
Ein Corporate Design für eine Kommune zu entwerfen ist grundsätzlich schon etwas Besonderes. Wenn dann das Erscheinungsbild sichtlich in die Jahre gekommen ist, ist es eine Herausforderung. Um so schöner ist es für uns nun verkünden zu können, dass genau diese Arbeit mit einer Nominierung zum German Brand Award 2016 belohnt wurde. (Der German Brand Award wird vom Rat für Formgebung vergeben. Dieser wurde vor 60 Jahren vom Deutschen Bundestag initiiert und von der deutschen Industrie gestiftet.)
weiterlesen

MIR – Ein einfaches Rezept für die Integration von Flüchtlingen in Ravensburg

Syrien, Afghanistan, Gambia oder Nordafrika – auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung suchen zahlreiche Menschen Schutz in Deutschland, auch bei uns in Ravensburg. Einige unserer Gäste bleiben eine gewisse Zeit lang und gehen dann zurück in ihre Heimatländer, andere werden hier eine neue Heimat finden. Das ist für alle Seiten eine sehr anspruchsvolle Aufgabe – für uns als Gastgeber, wie auch für unsere Gäste.
weiterlesen



Ältere Meldungen
d-werk GmbH Kommunikation und Gestaltung
Seestraße 35 | 88214 Ravensburg
Telefon: +49 751 35951-0 | Fax: +49 751 35951-29