zurück nach oben
ACHTUNG: Ihr Browser ist veraltet, dies kann zu Sicherheitsrisiken führen. Außerdem kann nicht gewährleistet werden, dass die Seite korrekt dargestellt wird. Bitte prüfen Sie Ihren Browser auf Updates oder verwenden Sie einen anderen.

Informationen zum Update
d-werk GmbH
Menü d-werk
d-werk GmbH

Presseartikel

d-werk in der Presse – hier finden Sie viele Zeitungsberichte über unser Büro für Kommunikation und Gestaltung und unsere Projekte. Lesen Sie mehr!

2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   2004   2003   ...


2018

Die ganze Stadt als Marke
Südkurier | 29. November 2018

Die ganze Stadt als Marke

Die Marke Meersburg soll weiterentwickelt und geschärft, das Markenbild Tourismus auf die gesamte Stadt erweitert werden. Was das genau heißt, erläuterten Tourismuschefin Iris Müller sowie Stephan Kämmerle und Tom Maier von der Agentur d-werk aus Ravensburg im Gemeinderat. So habe man das Gastgeberverzeichnis zu einem Magazin aufgewertet, die Meersburg Therme konsequent ins Markenbild eingebunden und den Stadt-, Umgebungs- und Gemeindeplan optimiert. Bei Letzterem habe man die Anregungen der Gastgeber berücksichtigt. Diese hatten sich etwa eine Erweiterung des Innenstadtbereichs um Fähre und Therme gewünscht, eine Reduzierung von Gebäuden und Piktogrammen sowie die Option, die Pläne handlich falten zu können.


PDF zum Download
Neuer Name, neues Logo, neue Strategie
Schwäbische Zeitung | 24. November 2018

Neuer Name, neues Logo, neue Strategie

Aus der Ferienregion Allgäu-Bodensee wird „Tourismus Württembergisches Allgäu“

Neuer Name, neues Logo, neue strategische Ausrichtung: Die Ferienregion Allgäu-Bodensee stellt sich bei Kommunikation und Markenbild künftig anders auf und wird ab jetzt unter „Tourismus Württembergisches Allgäu“ firmieren. Dies haben Mitglieder des Zweckverbands auf ihrer jüngsten Versammlung im Wangener Rathaus beschlossen.


PDF zum Download
Kinderstiftung Ravensburg feiert zehn erfolgreiche Jahre
rv-news.de | 16. Juli 2018

Kinderstiftung Ravensburg feiert zehn erfolgreiche Jahre

Die Kinderstiftung Ravensburg feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen und sie ist auf einem guten Weg. „Mit vielen Förderaktivitäten und Projekten unterstützt und fördert sie seit 2008 erfolgreich arme und benachteiligte Kinder und Jugendliche in der Region“, sagte der Kuratoriumsvorsitzende Pfarrer Hermann Riedle bei der jüngsten Gremiumssitzung.


PDF zum Download
Aufmerksam für soziale Fragen
Konradsblatt | 15. Juli 2018

Aufmerksam für soziale Fragen

Caritas, Diakonie und Wirtschaftsministerium würdigen Engagement von Unternehmen

Drei Firmen sind in Stuttgart mit dem Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg ausgezeichnet worden: die d-werk Gesellschaft aus Ravensburg, Johannes Jeutter Garten- und Landschaftsbau aus Göppingen und die Benz Werkzeugsysteme-Gesellschaft aus Haslach.


PDF zum Download
Mittelstandspreis für soziale Verantwortung
Katholisches Sonntagsblatt | 15. Juli 2018

Mittelstandspreis für soziale Verantwortung

Caritas, Diakonie und Wirtschaftsministerium haben drei Unternehmen aus Baden-Württemberg mit dem Lea-Mittelstandspreis für soziale Verantwortung ausgezeichnet. Die Preise gingen an die d-Werk GmbH in Ravensburg (integratives Kunstprojekt für Menschen mit Fluchterfahrung), an den Johannes Jeutter Garten- und Landschaftsbau in Göppingen (Achtsamkeit gegenüber der Natur) und an die Benz GmbH Werkzeugsysteme in Haslach (gemeinsames Engagement mit Menschen mit Behinderungen für die Umwelt).


PDF zum Download
Menschen mit Seele
Wochenblatt | 12. Juli 2018

Menschen mit Seele

Ausgezeichnet: Preis für Integratives Kunstprojekt
Mit Herzblut hat die Kreativagentur d-werk mit seinem Team und Netzwerk das integrative Kunstprojekt „Seelenvogel“ vorangetrieben. Dafür wurden sie als eines von drei Unternehmen in Baden-Württemberg mit dem Lea-Mittelstandspreis für soziale Verantwortung ausgezeichnet.


PDF zum Download
D-Werk aus Ravensburg wird für integratives Kunstprojet „Seelenvogel“ mit LEA-Mittelstandspreis ausgezeichnet
SZON | 4. Juli 2018

D-Werk aus Ravensburg wird für integratives Kunstprojet „Seelenvogel“ mit LEA-Mittelstandspreis ausgezeichnet

Die d-werk GmbH aus Ravensburg, die Härle-Brauerei aus Leutkirch und die Pill-Mayer-Stiftung aus Wolfegg sind am Dienstag nach Stuttgart gefahren, um eine begehrte Auszeichnung zu erhalten: den Lea-Mittelstandspreis für soziale Verantwortung.


PDF zum Download
Caritas, Diakonie und Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau verleihen „Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2018“
Klamm.de | 3. Juli 2018

Caritas, Diakonie und Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau verleihen „Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2018“

Stuttgart, 03.07.2018 (lifePR) – Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut: „Auch in diesem Jahr zeigen die vielen eindrucksvollen CSR-Aktivitäten, weshalb der Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg in eine gute Zukunft blickt. Die Anerkennung mit der Lea-Trophäe soll Ansporn sein, wirtschaftlichen Erfolg und gesellschaftliche Verantwortung auch künftig gemeinsam zu leben.“


PDF zum Download
„Lea“-Preis für soziale Projekte von Mittelständlern
Badische Zeitung Online, ka-news.de, Kreiszeitung Böblinger Bote Online, Reutlinger Generalanzeiger Online, Ravensburg Online, Stimme Online, SZ Online, SWP Online, SWR Online, Schwäbische Zeitung Online, Welt Online | 3. Juli 2018

„Lea“-Preis für soziale Projekte von Mittelständlern

Stuttgart (dpa/lsw) – Für ihren Einsatz für Geflüchtete, den Naturschutz und Menschen mit Behinderung erhalten drei Unternehmen den «Lea»-Mittelstandspreis. Caritas, Diakonie und Wirtschaftsministerium ehren mit der gläsernen Löwentrophäe seit 2007 Firmen, die sich in besonderem Maße sozial engagieren. «Lea» steht für Leistung, Engagement, Anerkennung.


PDF zum Download
Endlich fertig! Willkommen im Haus am Teuringer
Südkurier | 11. Juni 2018

Endlich fertig! Willkommen im Haus am Teuringer

Es gibt ein Willkommenslied, viele Grußworte und noch viel mehr Neugierige beim Tag der offenen Tür, bei dem die Oberteuringer das bundesweit einmalige Projekt live und in Farbe bestaunen.


PDF zum Download
„Ebbes Gscheits“: Haus am Teuringer eingeweiht
Schwäbische Zeitung | 8. Juni 2018

„Ebbes Gscheits“: Haus am Teuringer eingeweiht

Mit über 200 geladenen Gästen, Mitarbeitern der am Bau Beteiligten und der Familie der Stiftung Liebenau wurde am Freitag nach zweijähriger Bauzeit das gemeinsame Großbauprojekt „Lebensraum Campus“ der Gemeinde Oberteuringen und der Stiftung im Haus „am Teuringer“ eingeweiht.


PDF zum Download
Schützentrommler zieren Rutenfestplakat 
Schwäbische Zeitung | 7. Mai 2018

Schützentrommler zieren Rutenfestplakat 

Die Schützentrommler zieren das Plakat des Ravensburger Rutenfests 2018. Sie feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum. Und: Die Gestaltungslinie der Rutenfestmotive, seit 2006 von Rainer Weishaupt umgesetzt, hat einen internationalen Design-Preis gewonnen.


PDF zum Download
Campus Oberteuringen
Schwäbische Zeitung | 20. April 2018

Campus Oberteuringen

Das Lebensraum-Campus-Gebäude in Oberteuringen heißt künftig „Haus am Teuringer“ Der Gemeinderat hat am Donnerstag den Vorschlag der Ravensburger Werbeagentur d-werk abgesegnet. Es wurde eine kleine Korrektur vorgenommen von „Am Teuringer“ zu „Haus am Teuringer“. „Hier entsteht ein Ort in Oberteuringen für Oberteuringen“ —an diesem Punkt habe man sich bei der Namensfindung orientiert, sagte Stephan Kämmerle, Geschäftsführer des d-werk, gestaltungsrelevante Stichpunkte seien gewesen „inklusive Oberteuringen, ein Ort zum Treffen, Wohnzimmer und Herzstück für Oberteuringen.“ Eine „passende Lösung“ habe man jetzt gefunden, auch im Haus sei der Name gut angekommen, meinte Meßmer zur SZ. 


PDF zum Download
Oberteuringen: Name für Großprojekt steht
Südkurier Marktdorf/Friedrichshafen | 16. April 2018

Oberteuringen: Name für Großprojekt steht

In seiner jüngsten Sitzung beschäftige sich der Gemeinderat nicht nur mit dem Baufortschritt und den Kosten, sondern auch mit der Entscheidung über den Namen. „haus am teuringer“ lautet nun der einstimmig gewählte Markenname für das Großprojekt, das unter dem Arbeitstitel „Lebensraum Campus“ in Kooperation mit der Stiftung Liebenau innerhalb von ziemlich zwei Jahren gebaut wurde. Die Ravensburger Firma d-werk GmbH gestaltete ein Logo in Herzform und kombinierte dazu den Markennamen „haus am teuringer“. Diese Wort-Bild-Marke soll ebenfalls harmonisch auf die jeweiligen Einrichtungen übertragen, sowie als Bereichsmarkierung und Leitsystem eingesetzt werden.


PDF zum Download
Fürstenfeldbruck: Stadtwerke-Logo wurde prämiert 
Kreisbote | 4. April 2018

Fürstenfeldbruck: Stadtwerke-Logo wurde prämiert 

515 Einreichungen aus 39 Ländern verzeichnete der achte WOLDA — Worldwide Logo Design Annual. Prämiert beim internationalen Wettbewerb für Logos und Business Stationery wurden auch die Logos der Stadtwerke Fürstenfeldbruck und der AmperOase.


PDF zum Download
Ravensburger Einkaufsführer
Schwäbische Zeitung | 3. April 2018

Ravensburger Einkaufsführer

Mit der Broschüre Ravensburg Einkauf/Kultur 2018 soll das Einkaufen, Bummeln und genießen so einfach wie möglich gemacht werden. Die Broschüre hat 2018 durch die Grafikagentur d-werk ein neues Aussehen erhalten.


PDF zum Download
Enno W. Steffens, Geschäftsführer, hat für die Stadtwerke 2015 einen Preis des Designwettbewerbs WOLDA (Wordwide Logo Design Annual) entgegengenommen.
Süddeutsche Zeitung | 16. März 2018

Enno W. Steffens, Geschäftsführer, hat für die Stadtwerke 2015 einen Preis des Designwettbewerbs WOLDA (Wordwide Logo Design Annual) entgegengenommen.

Prämiert wurden die Logos der Stadtwerke Fürstenfeldbruck und der Amper-Oase.  Die Stadtwerke werden von der Grafik- und Kommunikationsagentur D-Werk aus Ravensburg konzeptionell und gestalterisch begleitet.


PDF zum Download

2017

Der Seelenvogel breitet seine Flügel aus
SZON | 7. August 2017

Der Seelenvogel breitet seine Flügel aus

Nach den Kreativworkshops folgt die Punktlandung zur Kunstnacht


PDF zum Download
Rutenmädchen
Schwäbische Zeitung | 15. Juli 2017

Rutenmädchen

Dipl. Grafik-Designer Rainer Weishaupt hat auch in diesem Jahr mit Herzblut und Freude das Rutenfestmotiv gestaltet. Es ist das elfte Mal, dass sein Motiv das Rutenfest bildlich ausdrückt.


PDF zum Download
Kinderwelt für Erwachsene im Retro-Design.
Schwäbische Zeitung | 1. Juni 2017

Kinderwelt für Erwachsene im Retro-Design.

Rainer Weishaupt stellt seine Comic-Kreationen vor.


PDF zum Download
Dem Trauma wird eine Form gegeben
Schwäbische Zeitung | 16. Mai 2017

Dem Trauma wird eine Form gegeben

Kunstprojekt Ravensburg: Menschen mit und ohne Fluchterfahrung gestalten den „Seelenvogel“.


PDF zum Download
SZON | 23. März 2017

Schlierer sollen sich zum Schwatz auf dem Bänkle treffen.

An einem bestimmten Tag sollen alle miteinander ins Gespräch kommen – Interesse wird abgefragt


PDF zum Download

2016

Mir – Menschen in Ravensburg: Die Bücher zum integrativen Kochprojekt sind jetzt zu haben!
Schwäbische Zeitung | 18. November 2016

Mir – Menschen in Ravensburg: Die Bücher zum integrativen Kochprojekt sind jetzt zu haben!

Gemeinsam miteinander essen, miteinander reden und sich dadurch besser kennenlernen – das Projekt, bei dem Geflüchtete und Deutsche gemeinsam gekocht und gegessen haben, wurde zum vollen Erfolg.

Erhältlich sind die Bücher bei der Schwäbischen Zeitung, im Ravensbuch, beim Frisör Haare und in der Buchhandlung Anna Rahm.


PDF zum Download
Erfolgreich in Ravensburg | 10. September 2016

d-werk inszeniert die internationale Bodenseeregion bei der Stallwächterparty in Berlin

Weltweit, weltoffen – vom Bodensee bis Bollywood, so lautete das Motto der traditionellen Stallwächterparty, die in Berlin stattfand.


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 14. Juli 2016

Stellwächterparty in Berlin

Die Ravensburger Design-Agentur d-werk hat die internationale Bodenseeregion bei der Stallwächterparty der baden-württembergischen Landesvertretung in Berlin inszeniert.


PDF zum Download
Vielfältig, schmackhaft, ausgelassen
Schwäbische Zeitung | 18. Juni 2016

Vielfältig, schmackhaft, ausgelassen

Die syrische Esskultur bereichert – Eindrücke eines integrativen Kochabends

„Mir“ nennt sich das integrative Kochprojekt, das die Kreativagentur d-werk gemeinsam mit dem Arbeitskreis Asyl Ravensburg-Weingarten ins Leben gerufen hat. Der Projektname steht für Menschen in Ravensburg, die gemeinsam essen, reden und dadurch mehr Verständnis für den anderen aufbringen sollen.


PDF zum Download
Und plötzlich ist Afghanistan ganz nah
Schwäbische Zeitung | 24. März 2016

Und plötzlich ist Afghanistan ganz nah

Beim Integrationsprojekt „Mir“ kochen und essen Flüchtlinge zusammen mit Deutschen

Integration geht durch den Magen, findet Lisa Fiedler und genau deswegen hat die Ravensburger Designagentur d-werk zusammen mit dem Arbeitskreis Asyl Ravensburg das Projekt „Mir“ ins Leben gerufen, was für „Menschen in Ravensburg“steht.


PDF zum Download
Ein einfaches Rezept für Integration
Schwäbische Zeitung | 12. März 2016

Ein einfaches Rezept für Integration

Neues Projekt: Geflüchtete und Einheimische kochen und essen gemeinsam

„Mir“ heißt ein neues Projekt, das Geflüchtete und Einheimische im Schussental einander näher bringen soll – zum Vorteil von allen. „Mir“ steht für „Menschen in Ravensburg“; Start ist in der kommenden Woche mit einem integrativen Kochprojekt.


PDF zum Download

2015

Expodata/Messe & Event Jahrbuch CH | 17. Dezember 2015

Event | Best Employee Event | Gold

denkmal – 20 Jahre d-werk

Die Ravensburger Kreativschmiede d-werk feierte 2014 ihr 20-jähriges Bestehen. Unter dem Motto „denkmal“ wurde dafür ein besonderes Konzept entwickelt. Mit der Gewissheit, dass Aussergewöhnliches nur als starkes Team erreicht werden kann, wurde gemeinsam mit allen d-werkern ein neues Werk geschaffen.


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 3. Dezember 2015

Syrische Flüchtlinge bieten Falafel auf Christkindlesmarkt

Schupfnudeln, Kässpätzle, eine rote oder weiße Wurst – der Ravensburger Christkindlesmarkt präsentiert sich kulinarisch bisher eher traditionell. Das syrische Falafel-Team bereichert dieses Angebot nun mit einer arabischen Geschmacksnote.


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 26. November 2015

Höchste Auszeichnung für das d-werk

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums realisierte die Ravensburger Agentur d-werk 2014 einen besonderen Raum für ihre kreativen Werke.

Im Innenhof der Agentur entstand aus einer baufälligen Garage mit tatkräftiger Unterstützung aller MitarbeiterInnen ein „Archiv mit Ecken und Kanten“. Das Projekt wurde nun mit dem FAMAB-Award 2015 in Gold prämiert.


PDF zum Download
RV News | 16. November 2015

Gold für das d-werk „denkmal“

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums realisierte die Ravensburger Agentur d-werk 2014 einen besonderen Raum für ihre kreativen Werke.

Im Innenhof der Agentur entstand aus einer baufälligen Garage mit tatkräftiger Unterstützung aller MitarbeiterInnen ein „Archiv mit Ecken und Kanten“. Das Projekt wurde nun mit dem FAMAB-Award 2015 in Gold prämiert.


PDF zum Download
Akzent | 1. November 2015

Wortwandwerk

Analog wird digital und digital wird analog.

Bei der Auftaktveranstaltung des d-werks in Ravensburg konnten Besucher ihre Gedanken mittels runder Magnetbuchstaben und -zahlen an einer Wand ausdrücken.


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 1. Oktober 2015

Ravensburg – Raus aus dem Netz, rein ins Leben

„Raus aus dem Netz, rein ins Leben“ – der offene Sonntag ist wieder eine ausgezeichnete Gelegenheit, das Ravensburger Einkaufserlebnis in besonderem Maße zu genießen und damit den entscheidenden Unterschied zum Online-Shopping zu spüren, wie Wifo Geschäftsführer Eugen Müller betont.


PDF zum Download
Akteure sind begeistert von Kostümen
SZON | 10. Juli 2015

Akteure sind begeistert von Kostümen

Der Besuch einer Probe des Rutentheaters ist herzerfrischend schön. Wir sind in den 20er-Jahren, es geht um die Geschichte der Feinschmecker-Ratte Guschdl, die einem Wirtssohn hilft, ein berühmter Sterne-Koch zu werden.


PDF zum Download
SZON | 16. April 2015

Neue Konzepte verändern Erscheinungsbild

Gleich drei neue Konzepte wurden bei der Bürgerversammlung im Foyer der Festhalle in Wetzisreute vorgestellt: ein neues Erscheinungsbild der Gemeinde, neue Friedhofskonzeptionen für Schlier und Unterankenreute und eine neu geplante Umgestaltung der Dorfmitte in Unterankenreute.


PDF zum Download

2014

Schwäbische Zeitung | 13. Dezember 2014

Regionalwerk erhält Preis für Internetpräsenz

Seit Anfang 2014 ist der neue, optisch aufgefrischte Internetauftritt des Regionalswerks Bodensee im Netz. In einer Pressemitteilung informiert der Energieversorger, dass er beim „Web Award“ des Berufsverbands ARGE DV dafür eine Bronze-Auszeichnung erhalten habe.


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 22. Oktober 2014

d-werk spendet für die Pill-Mayer-Stiftung

Zu ihrem 20-jährigen Bestehen präsentierte die Ravensburger Kreativ-Agentur d-werk ihr jüngstes Werk: Die Garage im Garten der Seestraße 35 wurde saniert und zu einem Archiv umgestaltet.


PDF zum Download
Südkurier | 14. Oktober 2014

Und wieder gibt es Kurzfilm-Nonsens im Quadrat

In den entsprechenden Szene-Kreisen genießt sie mittlerweile schon Kultstatus: Am Samstag, 25. Oktober, lädt Veranstalter Rainer Weishaupt vom Ravensburger „d-werk“ wieder zur 17. „Erdnagel Großkunst Filmnacht“ ein.


PDF zum Download
akzent | 1. Oktober 2014

20 Jahre d-werk

Die Ravensburger Kreativ-Agentur feiert heuer ihr 20-jähriges Bestehen.


PDF zum Download
openPR | 22. September 2014

d-werk: 20 Jahre erfolgreiche Kommunikation und Gestaltung

Ravensburger Kreativagentur feiert Jubiläum mit Werkschau und Eröffnung der Archiv-Garage


PDF zum Download
Südkurier | 18. September 2014

Kreativagentur zeigt Geistesblitze

d-werk in Ravensburg lädt zum 20-Jährigen alle Neugierigen ein.


PDF zum Download
Info | 17. September 2014

d-werk Kommunikation feiert

Die Firma „d-werk Kommunikation und Gestaltung“ feiert Jubiläum und lädt zu Werkschau.


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 13. August 2014

Die bodenständige Kreativagentur

Authentisch, ehrlich, bodenständig, aber auch kreativ und kompetent:
So sieht sich die Ravensburger Agentur d-werk selbst. Und ist erfolgreich mit diesem Konzept. Das Unternehmen feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag…


PDF zum Download
Wirtschaftskammer Vorarlberg | 6. Juni 2014

Vorarlberger Kreativwirtschaft zu Gast beim d-werk in Ravensburg

„Die besten Büros im Bodenseeraum kennenlernen“ – das ist das Ziel der Veranstaltungsreihe „regionale k“ der Kreativwirtschaft Vorarlberg. Ein Dutzend Vorarlberger Kreative besuchten das…


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 24. April 2014

Medienhaus am See stellt am Welttag des Buches neues Maskottchen vor

Das Häfler Medienhaus am See hat eine neue „Mitarbeiterin“: Sie heißt Frieda, ist eine Möwe mit roter Mütze und begrüßt ab sofort die jüngsten Gäste in der Bücherei …


PDF zum Download
Südkurier | 24. April 2014

Medienhaus am See stellt Maskottchen Frieda vor – Freches Federvieh lädt zum Lesen ein

Das Medienhaus am See hat sein Maskottchen vorgestellt: Frieda heißt die Möwe mit roter Mütze und grauer Latzhose. Sie soll als Handpuppe bei verschiedenen Veranstaltungen des Medienhauses bei Kindern die Lust am Lesen wecken.


PDF zum Download

2013

Schwäbische Zeitung | 28. Juli 2013

Ravensburg will Hauptstadt werden – Bewerbung als Kapitale des Fairen Handels ist auf den Weg gebracht

Für die Bewerbung zur Hauptstadt des Fairen Handels hat die Arbeitsgruppe aus Stadtverwaltung, der Firma Dwp und dem Wirtschaftsforum eine Broschüre gestaltet, in der die Initiative „Ravensburg – wir handeln fair“ ausführlich beschrieben wird…


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 21. Juni 2013

Ein Kleinod erinnert sich an glorreiche Zeiten

Nachbildung der Kaiserkrone des Heiligen Römischen Reiches ist fertig und wird in der Waldburg ausgestellt
Nur wer die Krone besaß, war rechtmäßig König. Waldburg erinnert sich nur zu gern an mittelalterliche Zeiten um 1220, als der Stauferkaiser Friedrich II. die Reichskleinodien des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation in der Waldburg aufbewahren und dem gleichnamigen Hause damit ungemein viel Bedeutung zukommen ließ…


PDF zum Download
Südkurier | 21. Juni 2013

Sieben Gemeinden steigen in das Projekt Onleihe ein

Seit Januar 2013 bietet das Medienhaus am See in Friedrichshafen die Möglichkeit der Onleihe an. Jetzt haben sich insgesamt acht Gemeinden zu einem Onleihe-Verbund Bodensee-Oberschwaben zusammengeschlossen…


PDF zum Download
Pressemitteilung | 9. Juni 2013

Die Waldburg im Glanze der Reichskleinodien – Feierliche Eröffnung der Schatzkammer auf der Waldburg

Seit einigen Jahren sind auf der Waldburg Nachbildungen der Heiligen Lanze, des kaiserlichen Zepters und des Reichsapfels aus dem Kronschatz der Kaiser des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation zu bewundern. Mit der originalgetreuen Replik der Kaiserkrone ist das spektakuläre Glanzstück des Reichsschatzes auf die Waldburg gekommen und wird dort mit den anderen Stücken in einer eigens dafür geschaffenen begehbaren „Schatztruhe“ präsentiert.


PDF zum Download
Stadtkurier | 3. April 2013

Neue Mobilitätszentralen in Ravensburg und Friedrichshafen eröffnet

Ab sofort erhalten Kunden mit der neu geschaffenen Marke „Mobilitätszentrale“ unter einem Dach die komplette Beratungs- und Produktvielfalt eines DB Reisezentrums sowie alle Dienstleistungen des bodo-Verkehrsbundes.


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 23. März 2013

Bahn und bodo eröffnen gemeinsame Servicestelle

Oberbürgermeister Daniel Rapp eröffnete am Freitag die erste Mobilitätszentrale im Ravensburger Bahnhof. An dieser Serviceeinrichtung des Verkehrsverbunds bodo und der Deutschen Bahn sind Auskünfte und Fahrkarten für Bus und Bahn erhältlich.


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 22. März 2013

Fair, fairer, Ravensburg

Ravensburg ist vieles: die Stadt der Türme und Tore, Spielestadt, Einkaufsstadt. Jetzt soll Ravensburg auch fair werden und mit ein bisschen Glück sogar die „Hauptstadt des Fairen Handels.“ Bisher hat diesen Titel die Stadt Bremen inne, doch Ravensburg bläst zum Angriff.


PDF zum Download

2011

Messe & Event | 1. Juni 2011

Standpräsentationen mit Designanspruch

d-werk ist eine Kreativagentur, die auf dieser Messe zeigen wollte, dass sie mit ihrem Konzept „gegen den Strom der Zeit schwimmen“. Als Teil eines ganzjährigen Werbekonzepts entwickelte die Agentur auf dem Stand eine Installation.


PDF zum Download
Stuttgarter Zeitung | 16. März 2011

Transparent, leicht und nachhaltig

Im Messebau ist Offenheit angesagt – der Trend geht zu einem filigranen Erscheinungsbild
Aufatmen in der Branche: Nach heftiger Krisenphase legen Unternehmen, Firmen und Verbände nun wieder verstärkt Wert auf öffentlichkeitswirksame Präsenz und Präsentation.


PDF zum Download

2010

Die Wirtschaft | 1. Dezember 2010

Erneut ausgezeichnet

Die Kreativ-Agentur d-werk GmbH, Ravensburg, wurde nach 2007 dieses Jahr erneut mit dem begehrten Adam Award ausgezeichnet. Der vom Famab Verband Direkte Wirtschaftskommunikation e.V. jährlich vergebene Preis honoriert.


PDF zum Download
wörkshop | 1. Dezember 2010

Gegen den Strom!

Liebe Leserinnen und Leser, alles schien wie gewohnt, am Abend des 5. November 2010. Es war wieder ADAM- und EVA-Verleihung und wir alle fieberten wie jedes Jahr mit, wer es denn dieses Mal aufs Treppchen geschafft haben könnte.


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 10. November 2010

Adam Award

Die Ravensburger Kreativ-Agentur d-werk ist nach 2007 erneut mit dem „Adam Award“ im Mannheimer Congress Center ausgezeichnet worden. Der vom Famab-Verband jährlich vergebene Award honoriert herausragende.


PDF zum Download
FAMAB report | 1. November 2010

Bronze … gegen den Strom schwimmen auf dem VLOW!10-Kongress 2010 in Bregenz

VLOW!10 in Bregenz, der Fachkongress für Kommunikation, Design und Architektur mit integrierter Fachmesse vom 22. bis 24. April war der Ort, um gegen den Strom zu schwimmen.


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 18. Mai 2010

Agentur setzt auf Verlässlichkeit und Bodenständigkeit

Das „d-werk“ in der Ravensburger Seestraße war schon immer ein bisschen anders als andere Werbeagenturen. Vielleicht ist das einer der Gründe, warum die Agentur bisher so gut durch alle Krisenzeiten gekommen ist. Und weil die…


PDF zum Download
Stadtmagazin | 11. Februar 2010

Zehn Jahre Einkaufsführer

Zehn Jahre ist es jetzt her, dass die Initiative Ravensburg (Stadt und Wirtschaftsforum Pro Ravensburg, WIFO) gemeinsam mit Iris und Klaus Kästel von der Kästel GbR sowie der Agentur d-werk den ersten Einkaufsführer herausbrachten. „Ziel war es damals und ist es heute …


PDF zum Download

2009

akzent | 1. Dezember 2009

Stadtmarketingpreis Baden-Württemberg 2009 geht an Ravensburg

Ravensburg hat den Stadtmarketing-Preis Baden-Württemberg 2009 für das Projekt „Ravensburg macht Sinn“ erhalten. Im November übergab Wirtschaftsminister Ernst Pfister…


PDF zum Download
Stadtmagazin | 19. November 2009

Gestalter überschreiten Grenzen

Schule für Gestaltung Ravensburg: Plakate entstehen im Austausch zwischen Ost und West
20 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs: Aus diesem Grund haben die Schule für Gestaltung und die Hochschule der Bildenenden Künste in Budapest das gemeinsame Projekt „Curious“ ins Leben gerufen.


PDF zum Download
Wochenblatt | 12. November 2009

Erstklassiges Marketing

Mit seinem Projekt „Ravensburg macht Sinn“ hat Ravensburg den ersten Platz beim diesjährigen Stadtmarketingpreis des Einzelhandelsverbandes gewonnen.
Für den Laudator und Schirmherren…


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 7. November 2009

Pfister: Ravensburg macht „neue Lust auf Stadt“

Als nach der ausführlichen Würdigung von Sponsoren und Förderern des Stadtmarketing-Preises die Inhalte der ausgezeichneten Projekte zu kurz zu kommen drohten, ergriff Hermann Vogler die Gelegenheit beim Schopf…


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 5. November 2009

„Ravensburg macht Sinn“ – und wird dafür ausgezeichnet

Eine Ravensburger Delegation mit Oberbürgermeister Hermann Vogler an der Spitze hat gestern Abend im Stuttgarter Linden-Museum den Stadtmarketing-Preis Baden-Württemberg 2009 entgegengenommen. Wirtschaftsminister Ernst Pfister…


PDF zum Download
Stadtmagazin | 15. Oktober 2009

Energiesparen zum Anfassen

Was ist denn bitte schön ein Pelleton-Maulwurf? Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Energiesparen können Besucher der Sonderausstellung „Energieeffizienz“ in Halle 2 der Oberschwabenschau klären. Seit zehn Jahren ist die Energieagentur Ravensburg…


PDF zum Download
Stadtmagazin | 15. Oktober 2009

European Energy Award: Stadt Ravensburg, TWS und Energieagentur kooperieren

Gold heißt das Ziel im Klimaschutz
Zu Silber hat es schon gereicht im Jahr 2008. Aber die Stadt Ravensburg will mehr. Zusammen mit den Technischen Werken Schussental (TWS) und der Energieagentur Ravensburg setzt sie ihre Energiespar-Bemühungen fort,…


PDF zum Download
INFO | 9. September 2009

Unter dem Motto „B 30 Süd – sofort!“

will die Stadt Ravensburg auf den ins Stocken geratenen Prozess zum Bau der B 30 Süd aufmerksam machen…


PDF zum Download
Südkurier | 4. September 2009

Zehn Meter hoher Spaten für B 30 Süd – Stadt setzt ein großes Zeichen

Mit einem zehn Meter hohen Spaten fordert Ravensburgs Oberbürgermeister Hermann Vogler „Bundesstraße 30 Süd – sofort“. Der Spaten soll ein Signal nach Berlin an Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee senden.


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 4. September 2009

B 30 Süd – Spaten sticht in den Himmel

Einen zehn Meter hohen Spaten hat die Stadt Ravensburg am jetzigen Ende der Ravensburger Ortsumgehung der B 30 errichtet. Das Kunstwerk aus Kunststoff und Holz mahnt…


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 8. August 2009

Quartiersmanagement – Iris Groß ist für die Nordstädtler da

„Das Quartiersmanagement ist sozialer Bestandteil des Bundesprogramms Soziale Stadt“: In der Realität heißt dies, Ravensburg kann sich, finanziert mit Bundesmitteln, eine 50-Prozent-Stelle für eine Sozialarbeiterin in der Nordstadt leisten…


PDF zum Download
Ravensburg Stadtmagazin | 9. Juli 2009

Preis für Stadtmarketing

Beim Profil des Stadtmarketings und den damit verbundenen Aktionen hat die Stadt Ravensburg klare Vorstellungen. „Wir haben immer nach einem tieferen Sinn gesucht und wollen kein Event-Tam-Tam.“


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 7. Juli 2009

Ravensburg gewinnt Stadtmarketing-Preis

Die Initiative Ravensburg hat den Stadtmarketing-Preis Baden-Württemberg 2009 gewonnen. Ausgezeichnet wurde das Projekt „Ravensburg macht Sinn“…


PDF zum Download
WIR | 25. Juni 2009

B 30 Süd – Post aus Ravensburg für den Bundesverkehrsminister

Die Stadt Ravensburg startet eine neue Initiative für den Baubeginn der B 30 Süd. Zum Auftakt bekam Bundesverkehrsminister Tiefensee persönliche Post…


PDF zum Download
Ravensburger Stadtmagazin | 26. März 2009

radius bewegt was in Ravensburg

Der Gesundheitsdienstleister feiert sein 10-jähriges Bestehen
Als Gerhard Hagen, Uli Gierer und Martin Lachenmayer sich vor zehn Jahren entschlossen, in der ehemaligen Maschinenfabrik Ravensburg das Unternehmen „radius“ zu etablieren, konnte niemand wissen, welche erfolgreiche Entwicklung der Gesundheitsdienstleister in der Bahnstadt nehmen würde…


PDF zum Download
akzent | 1. Januar 2009

d-werk reisst sich ein Bein aus

(D-Ravensburg) Erfreuliche Post: Ein Brief vom ZDF flattert einem nicht jeden Tag ins Haus. Erst recht nicht, wenn er eine Einladung zu einem Wettbewerb enthält…


PDF zum Download
Die Wirtschaft | 1. Januar 2009

In Kürze

Die d-werk GmbH Agentur für Kommunikation und Gestaltung, Ravensburg, wurde vom ZDF zu einem Wettbewerb eingeladen. Gestaltet werden soll das kreative Gesamtkonzept…


PDF zum Download

2008

Schwäbische Zeitung | 26. August 2008

Zu „Mehlis“ Geburtstag gibt es einen neuen Kinderstadtplan

Pünktlich zum zehnjährigen Geburtstag des Ravensburger Maskottchens „Mehli“ erscheint nun die sechste Auflage des Ravensburger Kinderstadtplans.


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 23. August 2008

„Mehli“ feiert den zehnten Geburtstag

„Mehli“ soll der kleine Mehlsack heißen: So lautete 1998 die häufigste Antwort auf den Aufruf, einen Namen für die neue Figur zu finden, die die Kinder durch den ersten Ravensburger Kinderstadtplan begleiten soll.


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 20. August 2008

Christin Mathie und Rainer Weishaupt üben für den Guiness-Weltrekordversuch im Puzzeln

Beim Trainingscamp in der Stadtbücherei in Ravensburg haben sich gestern Regio TV Euro 3-Moderatorin und SZ-Karikaturist Rainer Weishaupt an den 18240 Teilen des größten Ravensburger Puzzles versucht.


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 10. Juni 2008

Neues Logo wirbt für Kuppelnauschule

„Kuppelnauschule – ausgezeichnet“: Mit einem neuen Erscheinungsbild – neudeutsch: Corporate Design – macht die Nordstadtschule auf sich und ihre Qualitäten aufmerksam.


PDF zum Download
akzent | 1. Juni 2008

Im Pulse der Moderne

Im Schloss Achberg wurde die Ausstellung von William Straube (1871-1954) unter dem Titel „Im Pulse der Zeit“ feierlich eröffnet.


PDF zum Download
akzent | 1. Juni 2008

d-werk entert Kongress in Bregenz

Installationen im Festspielhaus und auf dem See überraschen die Besucher der „vlow!08“
(D–Ravensburg) Mit einem Messeauftritt der anderen Art wartete die Ravensburger Kreativ-Agentur d-werk vom 25. bis 27. April beim Kongress für Kommunikation, Design und Architektur „vlow!08“ in Bregenz auf…


PDF zum Download
events magazine | 1. Juni 2008

Die Messepiraten sind los: Agentur d-werk entert Kongress „vlow!08“

Mit einem Messeauftritt der besonderen Art sorgte die Ravensburger Agentur d-werk beim Kongress für Kommunikation, Design und Architektur „vlow!08“ in Bregenz für eine gelungene Überraschung.


PDF zum Download
Vorarlberger Nachrichten | 26. April 2008

Kreative Köpfe im Festspielhaus

Ein Messeauftritt der anderen Art. Das hat sich die Ravensburger Agentur d-werk an diesem Wochenende beim Kongress für Kommunikation, Design und Architektur, kurz „vlow“, zu Herzen genommen.


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 26. April 2008

„d-werk“ entert Bregenzer Messe

Mit einem Messeauftritt der anderen Art wartet die Ravensburger Agentur „d-werk“ dieses Wochenende beim Kongress für Kommunikation, Design und Architektur „vlow!08“ in Bregenz auf: Unter dem Motto „Messepiraten“ wird das Festspielhaus Bregenz geentert.


PDF zum Download
Süddeutsche Zeitung | 24. Januar 2008

Baumkuchen am Jägerstand

Die Kreativen der Ravensburger Agentur d-werk hatten wirklich an alles gedacht: Auf ihrem Messestand wurde ein kleiner Wald errichtet, stilecht mit bis zu acht Meter hohen Fichten, Jägerstand und Lichtung.


PDF zum Download
akzent | 1. Januar 2008

Silber fürs d-werk

Herausragender Messeauftritt der Ravensburger Kreativ-Agentur d-werk: „Waldeslust“ wurde mit dem Adam-Award in Silber prämiert. Das stimmige Konzept eines außergewöhnlichen Messestands überzeugte die hochkarätig besetzte Jury.


PDF zum Download
Die Wirtschaft | 1. Januar 2008

In Kürze

Der Messestand mit dem Motto „Waldeslust“ der Ravensburger Kreativ-Agentur d-werk GmbH, Ravensburg, wurde vom Famab Verband Direkte Kommunikation e.V. mit dem Adam-Award in Silber prämiert. Der Preis zählt zu den wichtigsten Auszeichnungen…


PDF zum Download

2007

Werben und Verkaufen | 29. November 2007

Kunst am Bau

So pflanzte etwa eine Ravensburger Kreativagentur 32 Quadratmeter echten Wald samt acht Meter hohen Fichten, Hochstand, Lichtung und Tieren in die Creative Industries 2007 (Friedrichshafen), traktierte die Gäste mit Setzlingen,…


PDF zum Download
Stadtmagazin/Rutenfest Sonderheft | 12. Juli 2007

Stadtmagazin verlost Rutenfest-Schilder

(Von Katrin Stengele)

Ist es nicht hübsch, das Rutenfest-Mädchen, das in dieser Ausgabe des Ravensburger Stadtmagazins auf der Titelseite prangt? Ihr fröhliches Lächeln begleitet durch das Rutenfest 2007. Im vergangenen Jahr…


PDF zum Download
Ravensburger Stadtmagazin | 5. Juni 2007

Rainer Weishaupt und das Erscheinungsbild des Rutenfestes

Mehlsack neu aufgelegt : „In diesem Jahr spielt der Mehlsack beim Rutenfest eine noch wichtigere Rolle als sonst“, sagt Rainer Weishaupt. Das Rutenfestabzeichen in seiner heutigen Form feiert seinen 40. Geburtstag. Da der Mehlsack 1967…“


PDF zum Download
Wirtschaft zwischen Alb und Bodensee | 5. Mai 2007

EULDA 2006

Die d-werk GmbH, Ravensburg, war der erfolgreichste deutsche Teilnehmer beim europäischen Logo-Wettbewerb Eulda 2006.


PDF zum Download
Ravensburger Stadtmagazin | 5. April 2007

Für die ganze Familie

Von Frank Enderle – „Am 7. April sollen beim samstäglichen Bummel durch die Innenstadt vor allem die Kinder und Familien im Mittelpunkt stehen“, verspricht Anita Müller von der städtischen Wirtschaftsförderung.


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 4. April 2007

d-werk verewigt sich im Jahrbuch

Erfolgreichster deutscher Teilnehmer beim europäischen Logo-Wettbewerb Eulda 2006 war die Ravensburger Kreativagentur d-werk.


PDF zum Download
INFO | 4. April 2007

d-werk erfolgreichste deutsche Agentur

Ravensburg (dos) Beim europäischen Logo-Wettbewerb Eulda wurde die Ravensburger Kreativ-Agentur d-werk als erfolgreichste deutsche Agentur bewertet. Diesen Erfolg teilten die kreativen Gewinner mit ihren Stammkunden.


PDF zum Download
Stadtkurier | 4. April 2007

Spiel und Spaß mit dem Osterhas’

Ravensburg (ubo) – Familie ist ein Dauerthema. Und das The­ma „Kinder“ ist ebenfalls „in“. Auch in Ravensburg. Dort hat sich die Initiative Ravensburg, ein Zusammenschluss aus Wirtschaftsforum (WIFO) und Stadt mit einem abwechs­lungs­reichen Kinder-Programm…


PDF zum Download
akzent | 1. April 2007

Stein des Anstoßes

„Donner-Kiesel“, könnte Fred Freuerstein hier ausrufen, bei dem, was die Häfler mal wieder auf die Beine gestellt haben: Das Medienhaus k42 ist von Anfang an ein Magnet…


PDF zum Download
akzent | 1. April 2007

d-werk ruft Jahr der Freude aus

(D – Ravensburg) Ein „Jahr der Freude“ ruft die d-werk GmbH Agentur für Kommunikation und Gestaltung mit Sitz in Ravensburg aus. Mit Konzepten, Aktionen und Installationen will d-werk vor allem die Freude am kreativen Schaffensprozess in den Mittelpunkt rücken.


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 29. März 2007

„Mehli“ bekommt mit „Katzenliesele“ eine Freundin

RAVENSBURG (ema) – Gestern hat die Initiative Ravensburg das Programm des Familientages am Ostersamstag in der Ravensburger Innenstadt vorgestellt. Mit dabei war der Graphiker Rainer Weishaupt,…


PDF zum Download
Südkurier | 20. März 2007

Agentur weckt Vorfreude auf Aktionen

Ravensburger „d-werk“ ruft „Jahr der Freude“ aus – Viele Ideen mit verschiedenen Partnern


PDF zum Download
Südkurier | 27. Januar 2007

Drei bunte Tage mit Ausblick

25 Kulturveranstaltungen an drei Tagen – und alle kostenlos: Die Stadt feiert die Eröffnung ihres neuen Medienhauses, der früheren Stadtbücherei, mit einem großen Festwochenende vom 2. bis 4. März.


PDF zum Download
Südkurier | 27. Januar 2007

IGA am Bodensee rückt näher

23 Kommunen unterzeichnen Zielvereinbarung für Gartenbau­ausstellung 2017.


PDF zum Download

2006

Schwäbische Zeitung | 6. August 2006

Kinder entdecken Stadtkunst

Ravensburg (sz) – Mit dem Ravensburger Kinder-Kunstführer und Andrea Dreher machten sich Kinder auf Entdeckungsreise durch die Stadt. Die Pädagogin hatte auch den von ihr konzipierten und geschriebenen „Ersten Ravensburger Kinder-Kunstführer“ für …


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 28. Juli 2006

Erscheinungsbild würdigt Tradition

Ravensburg – Mit einem neuen Erscheinungsbild machen die Plakate in diesem Jahr auf das Rutenfest aufmerksam. Der Entwurf, der von der Ravensburger Agentur d-werk stammt …


PDF zum Download
Ravensburger Stadtmagazin | 24. Juni 2006

Rainer Weishaupt präsentiert neues Erscheinungsbild

Es war gar nicht so einfach, für das traditinelle Ravensburger Rutenfest ein neues Erscheinungsbild zu schaffen“, gesteht Rainer Weishaupt. Der bei „d-werk“ tätige Grafiker …


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 17. Mai 2006

Anbau bietet Platz für drei Vereine

Ravensburg (kid) – Unter einem besonderen Vorzeichen stand in diesem Jahr das Frühlingsfest der Rutenfestkommission für ihre Mitglieder und Freunde: Über dem neuen Anbau an dem Rutenfesthaus …


PDF zum Download
Ravensburger Stadtmagazin | 19. April 2006

Ravensburger Kinder-Kunstführer kommt bei den Kids gut an

Brauchen Kinder einen eigenen Kunstführer? Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse der Ravensburger Grundschule Weststadt finden das eine gute Idee …


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 12. April 2006

Kinder entdecken Kunst in der Stadt

Ravensburg (cm) – Die Stadt Ravensburg hat ihren ersten Kunstführer für Kinder: „9 x Kunst “. Darin zeigt der Mehli, das Ravensburger Maskottchen, jungen Leserinnen und Lesern …


PDF zum Download
Stuttgarter Zeitung | 10. April 2006

Das Blaue Haus“ und die Kindersklaven

Die Stadt Ravensburg hat einen Kunstführer für Kinder herausgebracht. Die Broschüre beschäftigt sich mit Bildhauerarbeiten des …


PDF zum Download

2005

Schwäbische Zeitung | 8. Dezember 2005

Karikaturist Weishaupt stellt sein zweites Jahrbuch vor

Ravensburg – Die schlimmste Form der Misshandlung nennt der Menschenrechtler Rudolf Bindig die Nichtbeachtung durch einen, der der Schwäbischen Zeitung seit 1992 Samstag für Samstag seinen Stempel aufdrückt: den Karikaturisten Rainer Weishaupt. Der hat gestern seinen zweiten Jahresband mit rund 50 Karikaturen vorgestellt …


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 8. Dezember 2005

Der IGA-Zuschlag ist auch ihr Werk

Ravensburg – Groß war der Jubel, als am 17. November die Nachricht kam, dass im Jahr 2017 die Bodenseeregion die Internationale Garten-Ausstellung (IGA) 2017 ausrichten darf. Zu den Vätern des Erfolgs gehört das kleine Team der Werbeagentur „d-werk“. Diese kreativen Köpfe hatten nämlich die Präsentation dieser Bewerbung erarbeitet …


PDF zum Download
Wochenblatt | 15. September 2005

Zehn Jahre d-werk

Die Jahrespräsentation der Ravensburger Agentur d-werk, Kommunikation und Gestaltung, stand dieses Jahr unter einem besonderen Zeichen. Am Freitag feierten die d-werker mit ihren geladenen Gästen ihr zehnjähriges Bestehen. Gezeigt wurden d-werke von damals …


PDF zum Download
INFO | 14. September 2005

d-werk feiert

Die Jahrespräsentation der Ravensburger Agentur d-werk, Kommunikation und Gestaltung, stand dieses Jahr unter einem ganz besonderen Zeichen. Am vergangenen Freitag feierten die d-werker …


PDF zum Download
Wirtschaft zwischen Alb und Bodensee | 7. September 2005

Unternehmen Bodensee-Oberschwaben

19 Kommunen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bewerben sich gemeinsam um die Ausrichtung der Internationalen Garten-Ausstellung IGA im Jahr 2017. Im Juli übergaben die Geschäftsführer der Agentur d-werk …


PDF zum Download
Ravensburger Stadtmagazin | 3. September 2005

Profil für IGA entwickelt

d-werk gestaltet Bewerbung für Internationale Gartenausstellung
Im Jahr 2017 soll in der trinationalen Bodenseeregion die IGA (internationale Garten-Ausstellung) stattfinden.
19 Kommunen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bewerben sich gemeinsam um die Ausrichtung. Damit soll eine vollkommen neue Idee – eine IGA mit internationalen Austragungsorten – realisiert werden. Die Agentur d-werk …


PDF zum Download
Ravensburger Stadtmagazin | 3. September 2005

580 Euro für „Sport hilft“

Fußball-Benefizspiel: In Geldwert ausgedrückt, bedeute dies immerhin 580 Euro, erklärte der Vorsitzende des Ravensburger Sportverbandes, Rolf Engler, voller Zufriedenheit. Besonders erfreulich war auch der gute Zuschauerzuspruch …


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 11. August 2005

Obstkiste wirbt für Bodensee-IGA

Ravensburg (sz) – Die Bodenseeregion bewirbt sich um die Internationale Garten-Ausstellung im Jahr 2017. Die Machbarkeitsstudie der Bodensee-IGA hat die Ravensburger Agentur „d-werk“ gestaltet. Im Jahr 2017 …


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung | 24. Mai 2005

Kinder malen für Kinder

Im letzten Jahr wurde das Ravensburger Kinderkrankenhaus St. Nikolaus mit viel Eigeninitiative und mit tatkräftiger Unterstützung hiesiger Unternehmen verschönert. Gemäß den Themen „Wasser, Erde, Luft“ …


PDF zum Download

2004

Schwäbische Zeitung/RV-Wgt | 27. November 2004

Förderverein

Ein Hingucker ist das Plakat, das die Agentur d-werk für „Sport hilft“ entworfen hat. Rolf Engler …


PDF zum Download
Wirtschaft zwischen Alb und Bodensee | 11. November 2004

bodo

Zum 1. Januar 2004 startete der Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund – kurz bodo – der im öffentlichen Nahverkehr die Landkreise Ravensburg und Bodensee verbindet. Ulrich Jassniger und Stephan Kämmerle, …


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung/RV | 4. September 2004

Die Landeier arbeiten am nächsten Großprojekt

Ravensburg – Wenn am kommenden Wochenende die Heimattage in Weingarten mit den Landesfesttagen ihren Höhepunkt erreichen, können sich zumindest die Mitarbeiter der Ravensburger Firma d-werk entspannt zurücklehnen. Denn ihre Arbeit, die Konzeption …


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung/Gemeinden | 22. Mai 2004

Auf den Spuren von Apfel und Frosch radeln

Eröffnung der »Obst- und Wasserroute« – Waldburg – Start frei für die Radler hieß es am Wochenende in Waldburg: Die Teilnehmer der Familienrundfahrt tourten auf einem Rundkurs …


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung/Sonderbeilage | 9. Mai 2004

Ein Engel verbindet die Themenbereiche

Weingarten (vin) – Das Logo der Heimattage zeigt einen reizenden Barockengel aus der Basilika, leicht verfremdet, weil er neckisch mit einem Auge zwinkert. Im Hintergrund sind vier …


PDF zum Download
Wirtschaft zwischen Alb und Bodensee | 4. April 2004

In Kürze

Im letzten Jahr wurden die Radius Reha Forum GbR, Ravensburg, und die d-werk Kommunikation und Gestaltung GmbH, mit dem von der Stadt Ravensburg erstmals vergebenen Wirtschaftspreis ausgezeichnet. …


PDF zum Download
akzent Nr. 21 | 1. April 2004

d-werk GmbH Ravensburg – mit wenigen Worten viel sagen

Mit wenigen Worten viel sagen – eine eher ungewöhnliche Philosophie für ein Büro, das sich mit Gestaltung und Kommunikation beschäftigt. Das d-werk aus Ravensburg …


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung/RV-Wgt | 2. März 2004

Eine neckische Putte wirbt für die Stadt

Heimattage Baden-Württemberg in Weingarten – „Große Ereignisse werfen ihr Licht voraus.“ Das sagte der Weingartener Oberbürgermeister Gerd Gerber gestern anlässlich der ersten Pressekonferenz zu den Heimattagen Baden-Württemberg, …


PDF zum Download
Wirtschaft zwischen Alb und Bodensee | 1. Januar 2004

Erster Ravensburger Wirtschaftspreis

d-werk Kommunikation und Gestaltung GmbH, Ravensburg/Radius Reha Forum GbR, Ravensburg. Nur sechs Betriebe haben sich um den Ravensburger Wirtschaftspreis für junge Unternehmen der Stadt beworben, der Ende November zum ersten Mal …


PDF zum Download

2003

Schwäbische Zeitung/RV | 18. Dezember 2003

Atlantis und Panama im Kinderkrankenhaus

Ravensburg – Die Abteilung Kinder- und Jugendmedizin der OSK (Krankenhaus St. Nikolaus) geht neue Wege. Im Herbst wurde der Stationsbetrieb umorganisiert, …


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung/RV | 18. Dezember 2003

Eingangshalle der Kinderklinik in ein Aquarium verwandelt

St. Nikolaus – Umstrukturiert wurde der Stationsbetrieb im Kinderkrankenhaus St. Nikolaus. Anstelle der Bezeichnungen …


PDF zum Download
Schwäbische Zeitung/RV | 13. Dezember 2003

Die Vergangenheit wird lebendig

Neuer Kirchenführer – Ravensburg – Von Toleranz geprägt ist heute das Verhältnis zwischen Katholiken und Protestanten in dieser Stadt und Region. Das war aber nicht immer so. Ein neuer Führer …


PDF zum Download
Südkurier | 4. Dezember 2003

Zwei Firmen ausgezeichnet

Mit dem Ravensburger Wirtschaftspreis für Jungunternehmer wurden zwei Ravensburger Unternehmen ausgzeichnet. Den mit 5000 Euro dotierten Preis …


PDF zum Download
d-werk GmbH Kommunikation und Gestaltung
Seestraße 35 | 88214 Ravensburg
Telefon: +49 751 35951-0 | Fax: +49 751 35951-29